innovativ - familiär - kompetent
HeaderBild
Das Klinikum Fürth ist ein modernes, in der Region fest verwurzeltes und erfolgreiches akademisches Lehrkrankenhaus der Versorgungsstufe 2. Das Klinikum versorgt mit seinen mehr als 2.500 engagierten Mitarbeitern, 771 Betten sowie über 36 Betten in der Geriatrischen Rehabilitation jährlich 42.000 stationäre sowie 58.000 ambulante Patienten. Eine umfangreiche bauliche Erweiterung und Erneuerung im Rahmen eines der größten Krankenhausprojekte Bayerns hat bereits begonnen.

Wir suchen für unser bereits durch das bayerische Staatsministerium genehmigte 135 Millionen Euro Neubauprojekt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine weitere

Projektleitung (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Beratung der Leitung des Klinikum Fürth in allen Bereichen der Planung von Neu- und Umbaumaßnahmen mit dem Hauptprojekt der Umsetzung der Zielplanung 2030
  • Führung, Kontrolle, Prüfung und Beurteilung externer Ingenieurleistungen zur Sicherung der Projektziele wie beispielsweise Budgetmanagement, Bauqualität und Terminplanung
  • Erfüllung von Bauherrnaufgaben im Bereich Bau und TGA
  • Konzeptionelle Vorentwurfsplanung im Bereich Gebäudeplanung zur Entscheidungsfindung für Neu- oder Umbaumaßnahmen
  • Organisatorische Maßnahmen im Betrieb bei der Durchführung von Baumaßnahmen
  • Verhandlungen mit Behörden, Trägern öffentlicher Belange und Fördermittelgebern
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Betriebstechnik, Betriebsorganisation, Arbeitssicherheit und Hygiene

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Master oder Diplomingenieur mit dem Fachbereich Architektur, Bauingenieurwesen und/oder Krankenhausplanungstechnik (KPT)
  • Mindestens 7 Jahre Berufserfahrung inkl. mindestens 3 jähriger Berufserfahrung im Bereich der Projektleitung, vorzugsweise Bauen im Gesundheitswesen
  • Fundierte Kenntnisse der HOAI sowie im Bereich Vergabeverfahren öffentlicher Aufträge VgV, VOB/A
  • Kenntnisse im Bereich vorbeugender Brandschutz im Krankenhausbau
  • Fähigkeit in allen Leitungsphasen der Objektplanung nach HOAI §33 ff
  • Führungsqualität, Durchsetzungsvermögen sowie eine offene und freundliche Kommunikationsweise

Wir bieten

  • unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Der Position angemessene Vergütung
  • Hohe Verantwortung und Gestaltungsspielräume
  • Positive Führungskultur unter dem Leadershipgedanken
  • Attraktive Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Alterszusatzversorgung

Das Versorgungswerk Klinikum Fürth bietet Ihnen neben der tariflichen Alterszusatzversorgung zur Sicherung des Lebensstandards im Ruhestand und bei Berufsunfähigkeit verschiedene Möglichkeiten Ihre Versorgung auszubauen.
Die Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen voraussichtlich in der Entgeltgruppe AT.

Ihr Ansprechpartner

Peter Krappmann, Klinikumsleitung
Telefon: +49 (911) 7580-991003

Ihre Bewerbung richten Sie an

Klinikum Fürth, Bewerbermanagement, Jakob-Henle-Str. 1, 90766 Fürth
bewerbung@klinikum-fuerth.de | www.klinikum-fuerth.de
Verwenden Sie bitte nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit einer Bewerbung am Klinikum Fürth mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einverstanden erklären. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.
Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt
Facebook
Klinik-Kompetenz-Bayern eG
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×